TagOutfit

Schluss mit Langeweile auf der Brust!

Ob Bedruckte T-Shirts, T-Shirts mit Sprüchen oder weiße Shirts… davon kann man einfach nicht genug haben! Schluss mit Langweiler-T-Shirts, sei bunt und stylish.
Ob kryptisch, plakativ oder mit politischer Botschaft: Auf den Laufstegen trugen Models von Mailand bis New York Sprüche und Kunst auf ihren T-Shirts spazieren. Sie sind auffallend und individuell. Durch dein T-Shirt kannst du deine Emotionen nach Außen tragen und alle daran teilhaben lassen.

Das Mottoshirt wirkt einfach zu allem und verleiht jedem Outfit einen coolen casual Style. Zum Rock wirkt das Mottoshirt cool und zu einer Shorts passt es ebenfalls super. Sehr casual sieht der Look zu einer Boyfriend-Jeans aus. Jetzt seid Ihr dran… Wenn auch Ihr etwas Kunst auf eurer Brust tragen wollt…DANN LOS!

footer

Beide T-Shirts für 19,95€

Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit Likoli.de entstanden.

Maxi ist Trend

Endlich wieder Sommer. Doch was soll man tragen. Weit und luftig soll es sein und die “Käse- Beine” am besten noch verdecken. :D Vergesst die kurzen kneifenden Shorts, … denn ein langes, luftiges, blumiges Sommerkleid oder ein langer, gemusterter Rock mit einem schlichten Top sind eine bequeme Alternative zur Shorts, falls die Sommerfigur noch nicht ganz erreicht wurde.

Doch wie kombiniere ich den Maxi-Trend am besten?

Ihr solltet weit geschnittene Shirts, Tops, Blusen oder Pullis in den Bund stecken und so auf den lässigen Look setzen.

Natürlich könnt ihr auch Bustiers oder Crop-Tops wählen, denn diese Oberteile sind einfach perfekt für Maxiröcke geeignet… besonders wenn sie in der Taille sitzen. Mit einem Gürtel kann man zusätzlich die Kurven gut in Szene setzen.
Außerdem könnt Ihr gut zu kurzen Jacken aus Leder, Jeans oder als Blazer greifen denn die passen einfach perfekt zum Maxirock.

Noch ein paar Tipps: Seidig fließende Stoffe wirken viel eleganter als Jersey. Und Plissees können auftragen.

Sommer Sonne Hippie Look

Der Hippie-Look ist auch 2015 nicht aus der Mode gekommen. Frei und ein bisschen wild flattern diesen Sommer lange fließende Kleider und Fransen im Wind. Es wird lässig und ganz verspielt. Woodstock war gestern! Heute ist der Hippie-Style sinnlich, funkelnd und glamourös. Der Hippie-Look ist kein unbekannter und spätestens dieses Jahr erhält er Einzug in unseren Kleiderschrank.

Egal ob lange Bandeau-Kleider, luftige Boho-Kleidchen mit Ethno-Prints, Jeansshorts, Kimono oder Spitzentunika, Fransensandalen oder Booties: Der Style ist lässig und stylisch zugleich. Natürlich dürfen die runden Brillen-Modelle à la John Lennon nicht fehlen. Da der Boho-Look dieses Jahr überall zu finden ist könnt ihr ihn passend gestylt zu jedem Anlass tragen.

Auch dieses Jahr ist der Blumenkranz eine beliebte Frisur besonders unter Fashion Girls. Vorbei sind die Zeiten der langweiligen Frisuren. Heute schmücken wir unsere Haare mit Blumenkränzen und Headpieces… denn Blumen im Haar strahlen immer ein bisschen etwas mädchenhaftes und unschuldiges aus. Außerdem flechten und stylen wir die Haare so viel es nur geht.

outfit_9

Akzente setzen

Für diesen Post habe ich mir etwas ganz besonderes überlegt. Heute werde ich euch einer meiner selbst genähten neuen Taschen präsentieren zum Thema Akzente setzen.

outfit_2

outfit_3

Alle meine Taschen sind einzigartig vom Design und werten jedes noch so langweilig erscheinende Outfit modisch auf.

Meine Devise ist: “Je bunter und auffälliger, desto besser”. Passend zum Thema Boheme Stil habe ich meine Taschen mit Bommeln, bunten Pailletten oder Glitzergarn versehen… denn alles ist erlaubt und Trend. In meinen Augen sind die Taschen ein absolutes Must Have für diesen Sommer. Sie peppen einfach jedes noch so simple Outfit auf …denn ganz ehrlich die Taschen sind ein absoluter Hingucker.

Wenn auch Ihr euren Outfits einen ganz besonderen Schliff geben möchtet, dann greift zu auffälligen Accessoires.

Accessoires sind ein absolutes Must-Have um seinen eigenen Stil zu unterstreichen.

Mit den richtigen Accessoires kann man Akzente setzen und sein Outfit edel, lässig oder auch elegant aussehen lassen …denn es gibt für jeden Stil die passenden Accessoires.

Jeans 38,97€
Top 4,99€
Clutch 40,00€

Muster sind Trend

Black&White…
… ist ein starker Look der jedes Jahr wieder einen Platz in der Mode findet. Er wirkt cool, clean und edel und ist deshalb perfekt für jeden Anlass. Perfekt abgerundet wirkt der Trend durch das einsetzen von knallfarbigen Lippenstiften oder Accessoires. Doch auch Prints und Muster haben in dieser Saison die Laufstege erobert und dienen jetzt als perfekte Begleiter, um eintönige Outfits auf zu peppen. Ein Muster im Alloverprint sticht sofort ins Auge und verleiht deiner Freizeithose einen sportlich, modernen Charakter und sorgt für einen frischen Look.

outfit_2

outfit_4

Zudem sind die Printhosen vielfältig kombinierbar. Mit Blazer und Pumps lässt sich ein eleganter Look stylen. Lässig wird das Ganze mit einem T-Shirt und Sneakers.

Tipp: Muster und Prints tragen optisch auf und betonen kräftige Beine noch zusätzlich. Um dies zu verhindern, sollte man lieber auf klein gemusterte Hosen in gedeckten Farben zurückgreifen.

Kette: 89,00€
Schuhe: 79,90€
Hose: 179,15€

outfit_1

Fake Fur

In der letzten Herbst/ Winter Saison kam niemand am Kunstfell vorbei, sodass in jedem Kleiderschrank mindestens eine Fellweste zu finden ist. Sie ist stylisch und verleiht jedem langweiligem Outfit etwas Fashion. Doch auch im Frühjahr könnt ihr eure Westen noch sehr gut tragen und wunderbar zu einem T-Shirt oder einer Bluse kombinieren.
Fellwesten gibt es in zahlreichen Varianten. Ihr findet sie in lang oder kurz, aus echtem Fell oder Kunstfell, sowie aus langem Haar oder kurzem Haar.
Hier ein kleiner Tipp: Frauen mit Kurven sollten auf Westen zurückgreifen die etwas kürzer sind und über der Hüfte enden. Achtet beim kombinieren darauf, dass ihr enge Röhrenjeans tragt, da oben schon viel los ist und ihr unten herum Ruhe schaffen solltet.

Aber auf jeden Fall wird euer Outfit mit der Fellweste zu einer coolen Trendkombination.

Weste Nastygal €58,06
Schuhe SportScheck €99,95
Shirt Jack & Jones €19,99

outfit_1 outfit_2
grosses_bild_1

Auf Nastygal und die Weste sind wir übrigens durch Lisa von Crackpont aufmerksam geworden. Sie hat nämlich die passenden Fell-Jacke.

“It-Piece Hut”

Mein Outfit soll euch zeigen wie Ihr euren Hut einfach und stilvoll zu eurem liebsten Modeaccessoire machen könnt.
In meinen Fall habe ich den Hut mit einem schlichten und lässigen Outfit kombiniert.
Die Jeans habe ich übrigens selbst mit Schere und Schleifpapier bearbeitet (also schmeißt eure alten Hosen nicht einfach weg, oft könnt Ihr noch viel aus euren alten Lieblingsstücken herausholen!).
Dafür habe ich einfach mit der Schere beherzt und natürlich ganz nach meinen Geschmack rein geschnitten. Mit dem Schleifpapier habe ich dann nur noch für den letzten Schliff gesorgt, denn so bekommt Ihr ganz schnell den coolen “Destroyed Look” hin. Also Mädels traut euch den Hut einzusetzen und tragt ihn immer schön selbstbewusst, denn er verleiht euren Outfits das gewisse etwas.

outfit_1
outfit_2

outfit_4 outfit_3

 

© 2019 Frandina

Mit freundlicher Unterstützung von Chaosmacherin | Based on "Wilson" by Anders NorenUp ↑