Tagall over denim

All over denim Teil3

Overall – modisch und bequem

Mit diesem Trend erleichtern uns die Designer unsere Outfit-Frage: Jeder kennt das Problem.

„Passt die Kombination? Sieht das wirklich gut aus? Kann ich das so kombinieren?“

Der Jumpsuit löst alle Styling-Probleme! Einmal reinschlüpfen Schuhe an, ein paar Accessoires dazu und der Overall ist ready.

Ihr könnt ihn sportlich, partytauglich und lässig tragen er ist wirklich erstaunlich vielseitig. Wem der Look jedoch zu lässig oder zu sportlich ist, der kombiniert den Jumpsuit einfach mit hohen Absätzen und streckt sich somit. Außerdem habt Ihr die Möglichkeit durch eine kurze Jacke etwas Form in den Look zu bringen. Oder Ihr betont eure Taille durch einen schmalen Gürtel.

Einteiler sind praktisch, modisch und bequem zugleich. Der Overall ist einfach perfekt für jede Zeit.

“All over denim” – Teil 2

Die Schlaghose war keine Eintagsfliege. Flared Jeans sind seit letzter Saison ein Bestseller bei uns und bleiben auch in diesem Sommer ein Must-have. Im Sommer führt also kein Weg am Seventies-Look vorbei. Ohne eine ausgestellte Jeans läuft also gar nichts. Das Gute: Anders als man vielleicht denkt entpuppen sich die Schlaghosen als wahre Figurenschmeichler, deren hoher Bund optisch das Beine ungemein streckt. Sandalen mit hohem Plateau verstärken den Effekt. Wichtig ist, dass die Hose bei angezogenem Schuh immer bis zum Boden reicht

All over denim: Jeans allover ist schon sehr trendy, aber wer dabei auch noch den Boyfriend-Cut durch die „Flared“ ersetzt, ist jetzt die wahre Stilkönigin.

„All over denim“ – Teil 1

Was früher als absolutes Tabu galt, ist heute wieder im Trend und total angesagt. Der „all over denim look“ ist lässig und stilbewusst. Für diesen Trend kleidet man sich von oben bis unten, also von Kopf bis Fuß in Jeansstoff.

Ob süße Denim-Kleidchen, robuste Jeanshemden oder sexy Shorts, Jeans sind in diesem Jahr nicht mehr wegzudenken und laufen uns besonders im Komplett-Look häufig über den Weg.

In unseren nächsten Posts möchte ich euch gerne eine paar Komplett-Looks aus DENIM präsentieren und euch zeigen wie unterschiedlich diese gestilt werden können. Ganz Clean, Destroyed oder im Worker-Stil, dank der vielfältigen Behandlungen und Veredelungen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Teil 1: Casual- Look in Boyfriend Jeans.

Das bedeutet… coole Boyfriend-Jeans zum lässigen Jeanshemd kombinieren. In der richtigen Kombination kann das wirklich sehr cool und modern aussehen. Dazu noch hohe coole Schuhe und fertig ist der All Over Look!

Hier habe ich euch zwei Alternativen zusammengestellt.

© 2017 Frandina

Mit freundlicher Unterstützung von Chaosmacherin | Based on "Wilson" by Anders NorenUp ↑