“All over denim” – Teil 2

Die Schlaghose war keine Eintagsfliege. Flared Jeans sind seit letzter Saison ein Bestseller bei uns und bleiben auch in diesem Sommer ein Must-have. Im Sommer führt also kein Weg am Seventies-Look vorbei. Ohne eine ausgestellte Jeans läuft also gar nichts. Das Gute: Anders als man vielleicht denkt entpuppen sich die Schlaghosen als wahre Figurenschmeichler, deren hoher Bund optisch das Beine ungemein streckt. Sandalen mit hohem Plateau verstärken den Effekt. Wichtig ist, dass die Hose bei angezogenem Schuh immer bis zum Boden reicht

All over denim: Jeans allover ist schon sehr trendy, aber wer dabei auch noch den Boyfriend-Cut durch die „Flared“ ersetzt, ist jetzt die wahre Stilkönigin.

6 Kommentar

  1. JA! Ich mag den All-Over-Denim Look gerade auch sehr gerne und Schlaghosen machen wirklich eine viel bessere Figur als man denkt. Also beide Daumen hoch für beide Trends ;) Liebe Grüße, Neele

  2. Ein toller Look! Denim on denim habe ich mir auch schon so oft mal vorgenommen – hat leider noch nicht geklappt ;)
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    • Guten Morgen. =) Vielen Dank für die liebe Rückmeldung.
      Ich finde den Trend einfach super und er ist wirklich easy zum nachstylen. Also los. Die meisten Kleidungsstücke hat man sowieso zu Hause. Also braucht ihr noch nicht mal etwas kaufen. xD

  3. Das ist zur Zeit ein Trend, an dem man gar nicht wirklich vorbei kommt. Ich persönlich finde das sehr cool. Jeans als Hosen mag ich sowieso total gern und ganz im Jeans Look sieht man eben oftmals sehr cool und lässig aus.

Hinterlasse einen Kommentar zu Sofía Antworten abbrechen

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2017 Frandina

Mit freundlicher Unterstützung von Chaosmacherin | Based on "Wilson" by Anders NorenUp ↑