Nicht zum Verstecken gedacht!

Ganz einfach zum selber machen. Alles was Ihr dafür braucht ist ein BH, Nadel und Faden, eine Schere, und eine Borte ganz nach eurem Geschmack.
Dann könnt Ihr eigentlich auch schon loslegen. Zuerst müsst Ihr zwei gleichlange Stücke Borte, für jede Seite abmessen und zuschneiden.
Wenn Ihr das erledigt habt, könnt ihr auch schon nach belieben die beiden Borten feststecken. Bevor Ihr jetzt sofort anfangt zu nähen, probiert den BH nochmal kurz an und schaut ob es euch so gefällt.
Wenn alles passt und sitzt müsst Ihr nur noch alles festnähen.
Und schon seid Ihr fertig.

Hier haben wir euch ein paar Outfit-Inspierationen zusammengestellt. Haltet euch nicht zurück und seid nicht schüchtern der neue Look ist wirklich was für jeden Tag.

5 Kommentar

  1. Das ist ja mal eine super Idee. Einfach , schnell, aber wirkungsvoll!
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

  2. Super tolle Idee, so wir der BH zum richtigen Hingucker :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

  3. Danke Ihr Lieben. Freut uns sehr das euch unser DIY gefällt. Und es ist wirklich schnell gemacht. Der BH macht sich übrigens auch gut unter transparente Blusen. xD

  4. Finde ich tatsächlich richtig cool! Würde mich selbst aber wahrscheinlich nicht sehr wohl damit fühlen :o Liebe Grüße, Lizzy
    lindthings.blogspot.com

    • Das kann ich voll verstehen :D Wenn ich das bei meiner Schwester sehe finde ich den Look auch immer echt cool..ich selber bin da auch noch nicht ganz so mutig :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2017 Frandina

Mit freundlicher Unterstützung von Chaosmacherin | Based on "Wilson" by Anders NorenUp ↑