es wird kuschelig…

Da ich schon länger mehr keine Shooting-Ergebnisse gezeigt habe, dachte ich mir wird es langsam noch mal Zeit dafür. Das Shooting ist zwar schon was länger her aber ich mag die Bilder immer noch sehr gerne. Die weichen Farben und die ruhige/sanfte Stimmung finde ich super angenehm auf den Bildern. Ich finde die Bilder wirken so kuschelig und verträumt. Genau das richtige für die vielen Herbstabende die jetzt auf uns zu kommen.

Auf in die warmen Socken, den dicken Strickpullover aus dem Schrank gekramt und ganz schnell auf das Sofa mummeln. Jetzt noch eine kuschlige Decke drüber und der kuschelige Herbstabend ist perfekt. Im Herbst kann man einfach mal ganz sorgenlos den Coachpotato spielen. Jetzt noch einen liebsten neben sich sitzen haben und schon kann der Abend genossen werden.

Ich persönlich bin ein Fan von heißer Schokolade aber natürlich kann auch ein Kaffe oder ein warmer Tee den Abend noch abrunden. Die oberste Regel ist aber: “Bloß nicht zu viel bewegen!” Von einer bequeme Position in die andere und so weiter. Ganz nach dem Motto bewegen können wir uns morgen noch genug :D

Wie verbringt Ihr am liebsten eure Herbstabende während draußen die Blätter durch die Gegend fliegen? Mögt Ihr es auch so richtig gemütlich?

6 Kommentar

  1. Das sind wirklich super kuschelige Bilder ;)
    Und für das triste Wetter, vermitteln sie genau die richtige Stimmung!!
    Liebe Grüße
    http://www.champagne-attitude.com

  2. Die Fotos sind wirklich sehr sehr schön!
    Im Herbst ist es besonders wichtig, dass es kuschelig ist :)

    Liebe Grüße

    PS: Bei mir findet momentan eine Blogvorstellung statt und ich würde mich freuen, wenn du daran teilnehmen würdest <3

    http://nilooorac.blogspot.de

  3. Wunderbare Bilder sie wirken so harmonisch! Einfach wunderschön!

    Ganz lieben Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog :))

    xoxo, Laura :*

  4. Total süße und kuschelige Bilder. Gefallen mir sehr gut

Hinterlasse eine Antwort

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2017 Frandina

Mit freundlicher Unterstützung von Chaosmacherin | Based on "Wilson" by Anders NorenUp ↑